Absage der Veranstaltungen bis 3. April 2020

Aufgrund der Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung gegen die Ausbreitung von Covid19 müssen die Veranstaltungen des IWK bis 3. April 2020 leider abgesagt werden. Es werden aber Ersatztermine im Wintersemester 2020/21 organisiert.

Das Programm vom Sommersemester 2020 kann hier heruntergeladen werden.

Call for Papers: Internierungslager: Geschichte und Gegenwart der (erzwungenen) Unterbringung und „Verwahrung“ von Geflüchteten

Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung (öge) in Kooperation mit dem Institut für Zeitgeschichte (Universität Wien) und dem Forschungsschwerpunkt „Migration, Citizenship and Belonging“ (Fakultät für Sozialwissenschaften, Universität Wien)

3.-4. Dezember 2020, Wien

Nähere Informationen dazu hier: ÖGE-Call-Lager
Click here for more information: ÖGE-Call-Lager_engl

Veranstaltungen

Datum/Zeit Veranstaltung
​Fr 03/04/2020
15:00–18:00
ABGESAGT: Schule und Schulpolitik in Österreich im 21. Jahrhundert IWK, Wien
​Do 16/04/2020
17:30–19:30
Was macht eine Zentralbank eigentlich? IWK, Wien
​Mi 22/04/2020
19:00–21:00
Bildung als gelebte Philosophie der Praxis Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien, Wien
​Do 23/04/2020
18:30–20:30
Marxist Theory and its Critics in Africa Today Neues Institutsgebäude (NIG), Wien
​Di 28/04/2020
18:30–20:30
„Von Feminismus war damals keine Rede“. Jüdische Frauen in Deutschland und Österreich in der Nachkriegszeit IWK, Wien

Facebook

Neue Publikationen

Stupnicki, Nastasja und Ilse Korotin, Hrsg. 2018. Biografien bedeutender österreichischer Wissenschafterinnen. Wien: Böhlau.
Taudes, Eva. 2018. „Wien wird so unerträglich kleinstädtisch“. Elsa Bienenfeld (1877-1942). Werdegang und Wirken im kulturellen Wien in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Hg. von Ilse Korotin. biografiA – Neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung 19. Wien: Praesens Verlag.
Heller, Friedrich C. 2017. EMMY ZWEYBRÜCK – Werkstätte und Schule. biografiA – Neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung 20. Wien: Praesens Verlag.
Rölli, Marc und Roberto Nigro, Hrsg. 2017. Vierzig Jahre „Überwachen und Strafen“: zur Aktualität der Foucault’schen Machtanalyse. Edition Moderne Postmoderne. Bielefeld: Transcript.
Blumesberger, Susanne und Jörg Thunecke, Hrsg. 2017. Deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur während der Zwischenkriegszeit und im Exil: Schwerpunkt Österreich. Frankfurt a.M: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften.
Tutavac, Vesela und Ilse Korotin, Hrsg. 2016. Wir wollen der Gerechtigkeit und Menschenliebe dienen... biografiA: Neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung 18. Wien: Präsens Verlag.
Korotin, Ilse, Hrsg. 2016. biografiA. Lexikon österreichischer Frauen. Wien: Böhlau Verlag. http://www.boehlau-verlag.com/978-3-205-79590-2.html.
Bergauer, Angela, Johann Dvorák und Gernot Stimmer. 2016. Zur Entwicklung der Erwachsenenbildung in Österreich nach 1945. Wiener Moderne. Schriftenreihe des Instituts für Wissenschaft und Kunst 2. Wien: Peter Lang.
Erb, Maurice, Simon Ganahl und Patrick Kilian. 2016. Distant Reading und Diskursanalyse. Blog. foucaultblog. http://www.fsw.uzh.ch/foucaultblog/issues/150/distant-reading-and-discourse-analysis.
Mixa, Elisabeth, Sarah Miriam Pritz, Markus Tumeltshammer und Monica Greco, Hrsg. 2016. Un-Wohl-Gefühle. Eine Kulturanalyse gegenwärtiger Befindlichkeiten. Transcript. http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-2630-8/un-wohl-gefuehle.
Unterthurner, Gerhard und Andreas Hetzel, Hrsg. 2016. Postdemokratie und die Verleugnung des Politischen. Bd. 11. Nomos.
Garstenauer, Therese, Thomas Hübel und Klara Löffler, Hrsg. 2016. Arbeit im Lebenslauf. Verhandlungen von (erwerbs-)biographischer Normalität. Bielefeld: Transcript. http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3373-3/arbeit-im-lebenslauf.
Ates, Murat, James Garrison, Georg Stenger und Franz Martin Wimmer, Hrsg. 2015. Orte des Denkens / Places of Thinking. Bd. Welten der Philosophie. 15 Bde. Verlag Karl Alber.
Puschak, Christiana und Jürgen Krämer, Hrsg. 2015. „Ein Herzstück blieb in Prag zurück. In Amerika leb ich auf Reisen“ - ein Lebensbild. biografiA : neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung 17. Wien: Präsens Verlag.
polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, Hrsg. 2015. Gerechtigkeit und Versöhnung. 34. Wien. www.polylog.org.
Baumgartner, Rahel und Hakan Gürses, Hrsg. 2015. Im Blickwinkel: Politische Erwachsenenbildung in Österreich. Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung. Wochenschau Verlag.
Ganahl, Simon. 2015. Poetiken der Infrastruktur. Blog. foucaultblog. http://www.fsw.uzh.ch/foucaultblog/issues/95/poetiken-der-infrastruktur.
Bollauf, Traude, Ilse Korotin und Ursula Stern, Hrsg. 2015. Erlebtes und Gedachtes. Stella Klein-Löw (1904-1986). Bd. 16. biografiA : neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung. Wien: Präsens Verlag.
Kanzler, Christine, Ilse Korotin und Karin Nusko, Hrsg. 2015. „... den Vormarsch dieses Regimes einen Millimeter aufgehalten zu haben ...“ Österreichische Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Bd. 14. biografiA : neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung. Wien: Präsens Verlag.
Blumesberger, Susanne. 2014. Handbuch der österreichischen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Böhlau Verlag. http://www.boehlau-verlag.com/978-3-205-78552-1.html.
Pistorius, Agnes. 2014. Heroine unterm Hakenkreuz: Hedwig Pistorius (1906-2004) ; ein Lebensbild. Bd. 15. biografiA : neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung. Wien: Präsens Verlag.
Blumesberger, Susanne, Christine Kanzler und Karin Nusko, Hrsg. 2014. Mehr als nur Lebensgeschichten 15 Jahre biografiA. Eine Festschrift für Ilse Korotin. Wien: Präsens Verlag.
Schwarcz, Eva. 2014. Kaleidoskop. Erinnerungen an mein Leben. Wien: Präsens Verlag. http://www.praesens.at/praesens2013/?p=4059.
Blumesberger, Susanne, Bettina Kümmerling-Meibauer, Jana Mikota und Ernst Seibert, Hrsg. 2014. „Hieroglyphe der Epoche?“: zum Werk der österreichisch-jüdischen Autorin Anna Maria Jokl (1911 - 2001). Bd. 12. Wien: Präsens Verlag. http://www.praesens.at/praesens2013/?p=4434.
Füllsack, Manfred. 2013. Networking networks: origins, applications, experiments. Wien: Turia + Kant. http://www.turia.at/titel/netnet.html.
Laquièze-Waniek, Eva, Pfaller, Robert, Hrsg. 2013. Die letzten Tage der Klisches. Übertragungen in Psychoanalyse, Kunst und Gesellschaft. Wien: Turia + Kant. http://www.turia.at/titel/stuzzi.html.
Korotin, Ilse und Karin Nusko, Hrsg. 2013. Im Alltag der Stahlzeit: 18 Jahre in der UdSSR: Lilli Beer-Jergitsch (1904-1988), Lebenserinnerungen. Bd. 11. biografiA : neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung. Wien: Präsens Verlag.
Blumesberger, Susanne und Jana Mikota, Hrsg. 2013. Lifestyle - Mode - Unterhaltung oder doch etwas mehr?: Die andere Seite der Schriftstellerin Vicki Baum (1888-1960). [s.l.]: Praesens Verlag.
Liessmann, Konrad Paul und Katharina Lacina, Hrsg. 2013. Sackgassen der Bildungsreform: Ökonomisches Kalkül - Politische Zwecke - Pädagogischer Sinn. Wien: facultas wuv universitätsverlag.
Andreas, Michael und Natascha Frankenberg, Hrsg. 2013. Im Netz der Eindeutigkeiten: Unbestimmte Figuren und die Irritation von Identität. Bielefeld: transcript. http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-2196-9/im-netz-der-eindeutigkeiten.
Gurschler, Ivo, Sándor Ivády und Andrea Wald, Hrsg. 2013. Lacan 4D: Zu den vier Diskursen in Lacans Seminar XVII. Wien: Turia + Kant. http://www.turia.at/titel/4d.html.
Robnik, Drehli, Amália Kerekes und Katalin Teller, Hrsg. 2013. Film als Loch in der Wand: Kino und Geschichte bei Siegfried Kracauer. Wien: Turia + Kant. http://www.turia.at/titel/kracauer.html.
Coelen, Marcus, Franz Kaltenbeck und Dian Turnheim, Hrsg. 2013. Michael Turnheim: au-dela du deuil: lire la psychanalyse autrement = Jenseits der Trauer: Psychoanalyse anders lesen. Subjektile. Zürich: Diaphanes.
Blumesberger, Susanne und Ernst Seibert, Hrsg. 2012. Eine Brücke über den Riss der Zeit. Das Leben und Wirken der Journalistin und Schriftstellerin Hertha Pauli (1906-1973). Bd. 10. biografiA. Neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung. Wien: Präsens Verlag.
Blumesberger, Susanne und Ilse Erika Korotin, Hrsg. 2012. Frauenbiografieforschung: theoretische Diskurse und methodologische Konzepte. Bd. 9. biografiA : neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung. Wien: Präsens Verlag.
Mejstrik, Alexander, Thomas Huebel und Sigrid Wadauer, Hrsg. 2012. Die Krise des Sozialstaats und die Intellektuellen: sozialwissenschaftliche Perspektiven aus Frankreich. Campus.
Unterthurner, Gerhard und Ulrike Kadi, Hrsg. 2012. Wahn: philosophische, psychoanalytische und kulturwissenschaftliche Perspektiven. Wien: Verlag Turia + Kant. http://www.turia.at/titel/wahn.html.
Lettow, Susanne, Hrsg. 2012. Bioökonomie: die Lebenswissenschaften und die Bewirtschaftung der Körper. Sozialtheorie = Sociology. Bielefeld: Transcript. http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-1640-8/biooekonomie.
Wonisch, Regina und Thomas Huebel, Hrsg. 2012. Museum und Migration: Konzepte - Kontexte - Kontroversen. Kultur- und Museumsmanagement. Bielefeld: Transcript. http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-1801-3/museum-und-migration.
Brandstetter, Thomas, Thomas Huebel und Anton Tantner, Hrsg. 2012. Vor Google: eine Mediengeschichte der Suchmaschine im analogen Zeitalter. Kultur- und Medientheorie. Bielefeld: Transcript. http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-1875-4/vor-google?c=759.
Gmainer-Pranzl, Franz und Anke Graneß, Hrsg. 2012. Perspektiven interkulturellen Philosophierens: Beiträge zur Geschichte und Methodik von Polylogen: für Franz Martin Wimmer. Wien: Facultas.
Dvořák, Johann, Hrsg. 2011. Aufklärung, Demokratie und die Veränderung der gesellschaftlichen Verhältnisse: Texte über Literatur und Politik in Erinnerung an Walter Grab (1919-2000). Bd. 61. Bremer Beiträge zur Literatur- und Ideengeschichte. Frankfurt am Main; New York: Peter Lang.
Kroeger, Odin, Günther Friesinger, Paul Lohberger und Eberhard Ortland, Hrsg. 2011. Geistiges Eigentum und Originalität zur Politik der Wissens- und Kulturproduktion. Wien [u.a.]: Turia + Kant. http://www.turia.at/titel/kroeger.html.
Museumsbund Österreich, Hrsg. 2011. neues museum. die österreichische museumszeitschrift (2011/3). Bd. 3.
Hetzel, Andreas, Burkhard Liebsch und Hans Rainer Sepp, Hrsg. 2011. Profile negativistischer Sozialphilosophie: ein Kompendium. Berlin: Akademie Verlag Berlin.
Institut für Wissenschaft und Kunst., Hrsg. 2010. Kunst fragen: ästhetische und kulturelle Bildung - Erwartungen, Kontroversen, Kontexte. Wien: Löcker.
Korotin, Ilse, Hrsg. 2010. „Die Zivilisation ist nur eine ganz dünne Decke ...“: Ella Lingens (1908-2002). Ärztin; Widerstandskämpferin; Zeugin der Anklage. Bd. 8. biografiA : neue Ergebnisse der Frauenbiografieforschung. Wien: Praesens Verlag.
Robnik, Drehli. 2010. Film ohne Grund: Filmtheorie, Postpolitik und Dissens bei Jacques Rancière. Wien; Berlin: Turia + Kant. http://www.turia.at/titel/robnik1.html.
Robnik, Drehli, Thomas Huebel und Siegfried Mattl, Hrsg. 2010. Das Streit-Bild: Film, Geschichte und Politik bei Jacques Rancière. Wien: Turia + Kant. http://www.turia.at/titel/robnik2.html.
Blumesberger, Susanne, Hrsg. 2010. Frauen schreiben gegen Hindernisse 2. Wien: Praesens.

Home