ONLINE Martin Schmid: Validierung aus sozialpolitischer Perspektive

Zugang zur Veranstaltung:

https://us06web.zoom.us/j/82411796343?pwd=TW45MGcxR255Ui95YVJKWkRacUpjUT09
Meeting-ID: 824 1179 6343, Kenncode: 100888

Die Validierung von non-formal und informell erworbenen Kompetenzen hat u.a. zum Ziel, von Erwerbslosigkeit Betroffene in den Arbeitsmarkt zu (re-)integrieren. Dazu wurden verschiedene Verfahren für unterschiedliche Ziel-gruppen entwickelt. Nach einigen Jahren Erfahrung mit diesen Instrumenten und Prozessen stellt sich die Frage, ob damit auch tatsächlich erreicht wurde, was ursprünglich intendiert war.

Martin Schmid lehrt und forscht als Dozent für Erwachsenenbildung und Weiterbildung an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Muttenz sowie an der Universität Basel.