Politische Bildung

Inwieweit kann politische Bildung bzw. Citizenship Education heute als ein Projekt der Demokratisierung und Emanzipation verstanden werden? Welche institutionellen und außerinstitutionellen Lernorte sind aktuell für die politische Bildung wichtig? Welcher Stellenwert kommt ihr im Gesamtensemble der Erwachsenenbildung zu?

Die Veranstaltungen dieses Schwerpunkts präsentieren den aktuellen Stand von Ansätzen und Methoden in der politischen Erwachsenenbildung. Darüber hinaus wird immer wieder auch ein Blick in die Vergangenheit geworfen, denn zum einen lassen sich viele Debatten besser verstehen, wenn man ihre Entstehung kennt, zum anderen werden in Vergessenheit geratene politische Denkansätze wieder aufgearbeitet: Das Spektrum der Themen reicht dabei von der Begründung politischer Bildung in der europäischen Neuzeit bis zur Arbeiter_innenbildung im 20. Jahrhundert.

Nächste Veranstaltungen

Datum/Zeit Veranstaltung
​Mi 20/11/2019
17:30–19:30
Fear and loathing in Downing Street 1985 - 1995 IWK, Wien
​Mi 20/11/2019
19:00–21:00
Soziologische Phantasie und Erwachsenenbildung heute Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien, Wien
​Do 21/11/2019
15:00–19:00
Für eine neue Schule in einer demokratischen Gesellschaft IWK, Wien
​Do 05/12/2019
16:00–20:00
Zu Geschichte und Theorie der österreichischen Gewerkschaften in der Ersten Republik IWK, Wien
​Di 10/12/2019
17:30–19:30
From cool Britannia to Hell 1995 - 2010 IWK, Wien

Publikationen (Auswahl)