Vortragsreihe Moderne in Italien: Nicht mehr Platon

Datum/Zeit
​Fr 18/05/2018
17:30–19:30

Ort
IWK

Typ
Vortrag

Die Geschichte der europäischen Moderne ist wesentlich die Geschichte der Säkularisierung des wissenschaftlichen Apparates. Dieser Vortrag soll dies beispielhaft darstellen. Leben und Denken des Antonio Genovesi zeigt diesen Übergang gleichsam in einer Person. Er begann seine berufliche Karriere als Priester und Schüler des Kardinal Vico, und wurde durch seine Vorlesungen über die bürgerliche Wirtschaft (economia civile) berühmt. Der Weg (von der Theologie zur Volkswirtschaftslehre) den er gegangen ist, hat war für die späteren Generationen von Intellektuellen entscheidend.

Ein Vortrag von  Maximilian Oberbauer: „Nicht mehr Platon“