Greta Elbogen: Denkt an uns. Lyrik des Exils

Datum/Zeit
​Do 23/04/2015
19:00

Ort
Republikanischer Club

Reihe
Frauenbiografieforschung

Typ
Vortrag

Präsentation des neuen Bandes der Lyrikreihe Nadelstiche (Verlag der Theodor Kramer Gesellschaft) mit Greta Elbogen, der Autorin des Bandes „Denkt an uns“. Lesung mit der Schauspielerin Dagmar Schwarz. Einleitung und Moderation: Konstantin Kaiser und Evelyn Adunka.
Greta Elbogen ist auf Einladung des Jewish Welcome Service in Österreich und wird nach der Lesung über die Bedeutung des Gedichts für ihr Leben und ihre Arbeit sprechen.

Greta Elbogen: Shoah-Überlebende, Emigration in die USA, Sozialarbeiterin, Psychotherapeutin, Lyrikerin in New York.

In Kooperation mit der Theodor Kramer Gesellschaft und dem Jewish Welcome Service.