Austerity, Bitterness and Exit 2010 – 2015

Datum/Zeit
​Mi 22/01/2020
17:30–19:30

Ort
IWK

Reihe
Explaining Brexit: the History of the Story

Typ
Vortrag

Der geplante Austritt Großbritanniens aus der EU ist ein tief greifender Einschnitt in das Leben, sowohl des Inselstaates, als auch in jenes der restlichen Staaten der Europäischen Union. Um diese bedeutsamen Ereignisse angemessen verstehen zu können, gibt es im Wintersemester 2019 eine historischen Schwerpunkt zu diesem Thema.

The history of this story: Die historische Vortragsreihe soll in fünf Abschnitten den Weg Großbritanniens zuerst in die und dann aus der Union zeigen; vom Ende des britischen Kolonialreiches bis zum Krach der Banken von 2008 und den folgenden Jahren der Austerität – diese Vorbedingungen, welche zum Ausgang des Referendums geführt haben, sollen beleuchtet werden.

Austerity, Bitterness and Exit 2010 – 2015
Vortragende: Maximilian Oberbauer

Crisis in the city I: Die Bedeutung des englischen Bankensektors – Crisis in the city II: Bail Out; die Bewältigung der Bankenkrise durch die Regierung Brown – Austerity: Konzept und ideologische Fundierung – Austerity: Soziale Konsequenzen – Der Spieler: David Cameron und das Brexit-Referendum