Wissen und Gesellschaft

Das Veranstaltungsprogramm des IWK zielt auf die Vermittlung kritischer Wissenschaft, die sich mit gesellschaftsrelevanten Themen befasst. Am IWK wird damit eine Form von Wissenschaftsvermittlung betrieben, die nicht bloß auf die Präsentation neuester Forschungsergebnisse abzielt; vielmehr geht es immer auch darum, die gesellschaftliche Einbindung und Funktion von Wissenschaft und ihre kulturellen, politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen mitzureflektieren. Dort, wo komplexe Problemlagen es erfordern, sind die Veranstaltungen interdisziplinär ausgerichtet. Die zunehmende Digitalisierung führt schließlich dazu, die medialen Bedingungen der Produktion und Distribution von Wissen verstärkt zu analysieren.

Nächste Veranstaltungen

Datum/Zeit Veranstaltung
​Do 04/10/2018
18:00–19:00
Die Freidenker 1918 bis 1933 IWK, Wien
​Do 18/10/2018–​Fr 19/10/2018
Ganztägig
Robert Musil und die modernen Wissenschaften IWK, Wien Wien
​Fr 02/11/2018
18:00–19:00
Eine ganz neue energetische Arbeitswertlehre als Grundlagen der Nationalökonomie IWK, Wien
​Fr 30/11/2018
16:30–20:30
Schreiben zu Film als/in Ding-Versammlung Depot, Wien
​Do 06/12/2018
18:00–19:00
Die Freidenker 1945 bis heute IWK, Wien

Publikationen (Auswahl)