Bildung

Das IWK versteht sich als Plattform, auf der Theoretiker_innen und Praktiker_innen aus der Erwachsenenbildung Forschungsergebnisse und Erfahrungen austauschen und mit bildungspolitisch Interessierten in Diskussion treten. Thematisch geht es zum einen um die politische Bildung, zum anderen werden aktuelle Entwicklungen und Debatten der Erwachsenenbildung auf nationaler und europäischer Ebene vorgestellt und diskutiert.

Arbeitsbereiche

Politische Bildung

Inwieweit kann politische Bildung bzw. Citizenship Education heute als ein Projekt der Demokratisierung und Emanzipation verstanden werden? Welche institutionellen und außerinstitutionellen Lernorte sind aktuell für die politische Bildung wichtig? Welcher S...

Erwachsenenbildung

Die Erwachsenenbildung ist ein stark ausdifferenzierter und sich rasch wandelnder Bildungsbereich. Um die aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich kontinuierlich zu analysieren und zu diskutieren, wurde 2007 der "Jour fixe Bildungstheorie | Bildungspraxis...

Lehrer_innenfortbildung

Das IWK organisiert Fortbildungsworkshops, die sich in erster Linie an Lehrer_innen richten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Fächern. Diese Veranstaltungen zielen darauf ab, fachliche und fachdidaktische ...

Nächste Veranstaltungen

Datum/Zeit Veranstaltung
​Mi 06/06/2018
15:00–19:00
Theodor W. Adorno, Moderne und Postmoderne IWK, Wien
​Do 07/06/2018
19:00–21:00
Methoden der Beteiligung im Wandel Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien, Wien
​Do 14/06/2018
15:00–19:00
Reformation und Revolution in Europa: Aufbruch zur modernen Demokratie IWK, Wien
​Di 19/06/2018
17:30–19:30
Vortragsreihe Moderne in Italien: Beinahe eine Revolution IWK, Wien
​Do 21/06/2018
19:00–21:00
Partizipation und Lernen in Erwachsenenbildung und Gemeinwesenarbeit: Diskurse und Praxis, Traditionen und Trends in Österreich Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien, Wien

Publikationen (Auswahl)