headerimg

Publikationen

Die folgenden Publikationen von Projektmitarbeiter_innen sind im Rahmen bzw. im Umfeld des Forschungsprojekts entstanden:

Tamara Ehs:
Spielpläne der Politik. Die Wiener Staatsoper und ihr Umgang mit dem Regime der 30er Jahre

In: Neue Zürcher Zeitung, Samstag, 12. April 2014, Nr. 86, S. 27
Artikel als pdf
Link zum Artikel

Tamara Ehs:
Entnazifizierung an der Wiener Staatsoper

In: ÖMZ – Österreichische Musikzeitschrift, 2/2013, S. 53-58.

Tamara Ehs:
Salzburg, die Festspielstadt bei Wien. Die Rolle der Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen war immer schon umstritten

In: Der Falter, 36/2013.
Der Artikel, erschienen im »Falter« (36/2013), bezieht sich auf das »Falter«-Interview Armin Thurnhers mit Gérard Mortier: »Die Staatsoper? Eine Katastrophe! Gerard Mortier über die problematische Rolle der Wiener Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen und in der Wiener Staatsoper
Artikel als pdf
Link zum Interview mit Gérard Mortier

Tamara Ehs:
Innerlich stets austrophil,
In: Die Presse, Samstag, 19. Jänner 2013, Spectrum, S. IV.
Artikel als pdf
Artikel auf diepresse.com

Bernadette Mayrhofer, Fritz Trümpi: Orchestrierte Vertreibung. Unerwünschte Wiener Philharmoniker. Verfolgung, Ermordung und Exil. Wien 2014: Mandelbaum Verlag
Inhaltsverzeichnis als pdf
Link zur Verlagswebsite

Fritz Trümpi:
Philharmonische Schuldabwehr. Zusammenhänge zwischen der politischen Konsolidierung der Wiener Philharmoniker nach 1945 und ihren Beziehungen zu ehemaligen Mitgliedern im Exil.
In: Bernadette Mayrhofer, Fritz Trümpi: Orchestrierte Vertreibung. Unerwünschte Wiener Philharmoniker. Verfolgung, Ermordung und Exil. Wien: Mandelbaum Verlag, S. 199-268.

Fritz Trümpi:
Eine Oper muss das Publikum betäuben
In: NZZ am Sonntag, 29. September 2013, Seite 24, Teil
Rezension zu: Carolyn Abbate, Roger Parker: Eine Geschichte der Oper. Die letzten 400 Jahre. München C.H. Beck 2013.
Artikel als pdf

Fritz Trümpi:
Schattenboxen im ehrwürdigen Ring der E-Musik
In: Der Standard (Kommentar der Anderen), 2. September 2013

Der Artikel, erschienen im »Standard« als »Kommentar der Anderen«, bezieht sich auf ein Interview Armin Thurnhers mit Gérard Mortier, erschienen in »Der Falter« (35/2013): »Die Staatsoper? Eine Katastrophe! Gerard Mortier über die problematische Rolle der Wiener Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen und in der Wiener Staatsoper«
Artikel als pdf
Artikel auf derStandard.at
Link zum Interview mit Gérard Mortier

Fritz Trümpi:
Rezeptionsstrategien um Karl Goldmark. Zur politischen Vor- und Nachgeschichte der »Die Königin von Saba«-Premiere am Wiener Operntheater von 1936.
In: Peter Stachel (Hrsg.): Karl Goldmark: Werk, Leben, kulturelles Umfeld und Rezeptionsgeschichte. Hollitzer Wissenschaftsverlag, Wien (in Druck).

Fritz Trümpi:
Nationalsozialismus im Dreivierteltakt. Der Politisierungsprozess der Wiener Philharmoniker vom I. Weltkrieg bis zum Nationalsozialismus.
In: ÖMZ 02/2013, S. 48–52.