Lesekreis: Philosophie auf Türkisch

Datum/Zeit
​Mi 15/10/2014
18:00–20:00

Ort
IWK

Typ
Workshop

Ziel des Lesekreises ist die Arbeit an philosophischer bzw. humanwissenschaftlicher Terminologie im Türkischen anhand der Lektüre philosophischer Texte in türkischer Sprache. Gewöhnlich werden Texte in türkischer Sprache gelesen und auf Deutsch interpretiert und diskutiert. Die Teilnahme am Lesekreis ist frei, sie setzt Kenntnisse der türkischen und der deutschen Sprache sowie Grundkenntnisse der Philosophie voraus.

In diesem Semester werden Texte zu kulturtheoretischen Fragen gelesen. Es handelt sich um Abschnitte aus: Cemil Meriç: Kültürden İrfana (Hg.): „Mahmut Ali Meriç“ (Bütün Eserleri Bd. 12), İstanbul: İletişim, 2013, Erstdruck: 1986, Bozkurt Güvenç: „Kültürün ABC’si“, 4. Aufl., İstanbul: YKY, 2007, Erstdruck: 1997. Nähere Informationen: http://lesekreis.wikispaces.com

Anmeldung neuer Teilnehmer_innen erbeten per E-Mail: ta.ca1513415782.eivi1513415782nu@re1513415782mmiw.1513415782nitra1513415782m.zna1513415782rf1513415782

weitere Termine: 15.10., 29.10., 12.11., 26.11., 10.12.2014, 14.1., 28.1.2015, jeweils mittwochs, 18.00–20.00 Uhr

Koordination:

Franz Martin Wimmer:  Professor i. R. am Institut für Philosophie der Universität Wien; Gründungsmitglied der Wiener Gesellschaft für interkulturelle Philosophie. Forschungsschwerpunkt: interkulturell orientierte Philosophie.